Sundgau 13. Juli 2014

  • 07:00
  • SUNDGAU KARTING ET MOTO, Voie Romaine 1, 68640 Steinsoultz
  • +33 (0)389077788

 

Informationen zur Rennstrecke:

Länge: 1250m

Linkskurven: 7

Rechtskurven: 9

2 Vorläufe: à 12 Runden

Final: à 17 Runden

Distanz: 2 x 16 km + 1 x 22 km

447 m. über Meer

Anzahl Magnetschlaufen: 3

Internet: www.sundgaukart.com

Schnellste Runde, gefahren an einem offiziellen Rotax Rennen:

DD2 54.798 sec 2014 Kevin Lüdi
DD2 Master 55.401 sec 2014 Andreas Brändli
Senior 55.768 sec 2014 Nikolaj Rogivue
Master 56.706 sec 2014 Max Säuberli
Club 56.394 sec 2014 Laura Ehren
Junior 55.788 sec 2014 Yannik Brandt
Mini 59.497 sec 2014 Alexander Fach
Micro 1:09.395 sec 2014 Agustin Mellors

Neu und zum ersten Mal im Kalender der Rotax Max Challenge Schweiz ist Sundgau in Frankreich.

Die Rennstrecke liegt unweit der Schweizer Grenze (Basel) und besticht durch herrlich langgezogene schnelle Kurven sowie herausfordernde Schikanen. Es gilt das richtige Set-up zu finden, um einerseits schnell aus den Kurven zu kommen jedoch aber nichts an Topspeed einzubüssen. Nicht zuletzt dank einigen Anpassungen an der Piste konnte sie in den Kalender aufgenommen werden. Es wurde an einigen Bereichen gearbeitet und investiert.

2014_RMC3_Plakat_JPG