Weltfinale 2018 Brasilien

Das Weltfinale findet vom 23. November 2018 bis am 1. Dezember 2018 in Conde / Brasilien statt.

Rotax International Live-Stream Live-Timing Resultate Fotos

Schlussklassement

  • Micro, Raul Martinez: ZF 18. / 1. VL 24. / 2. VL 20. – Vorläufe 24. (44 Pt.) – Pré-Final 31 – Startposition 31 für den Final – Endresultat 29. Schlussrang
  • Mini, Joan Bischof: ZF 31. / 1. VL 34. 2. VL 34. – Vorläufe 35. (68 Pt.) – Pré-Final 29. Startposition 29 für den Final – Endresultat 22. Schlussrang
  • Junior, Agustin Mellors: ZF 51. / 1. VL 31. / 2. VL 35. / 3. VL 19. – Vorläufe 56. (85 Pt.) – Pré-Final B: 22. Rang – Endresultat 55. Schlussrang
  • Max, Bryan Gerber: ZF 56. / 1. VL 32. / 2. VL 27. / 3. VL 25. – Vorläufe 63. (83 Pt.)- Pré-Final B: 34. Rang –Endresultat 71. Schlussrang
  • DD2, Jan Schwitter: ZF 21. / 1. VL 7. / 2. VL 8. / 3. VL 12. – Vorläufe 13. (27 Pt.) – Pré-Final A: 6. Rang – Startposition 11 für den Final – Endresultat 20. Schlussrang
  • DD2 Master, Rinaldo Grämiger: ZF 18. / 1. VL 8. / 2. VL 8. / 3. VL 7. – Vorläufe 13. (23 Pt.) – Pré-Final A: 8. Rang – Startposition 11 für den Final – Endresultat 13. Schlussrang

 

Am Rotax Weltfinale nehmen 360 Teilnehmer in den Kategorien Micro, Mini, Junior, Max, DD2 und DD2 Master teil. Dieses Jahr gibt es erstmals auch eine Kategorie mit Elektro Karts, jedoch ohne Schweizer Beteiligung.

Im Unterschied zu anderen Weltfinalen, wird beim Rotax Finale das Einsatzmaterial durch den Veranstalter gestellt.

Das heisst das komplette Material zu Beginn der Veranstaltung per Los zugeteilt, mit dem zugeteilten Kart absolviert der Pilot alle Läufe und Finale. Am Ende der Veranstaltung wird das Material wieder dem Veranstalter zurückgegeben. Schäden am Kart welche über den normalen Gebrauch hinausgehen werden dem Pilot verrechnen.

Weitere Informationen sind auch auf der offiziellen Rotax Homepage zu finden.

Informationen Rotax Grand Finals (Englisch)